Neuheiten am März 2021





Tapeten im Gastraum

Unsere neuen Fliesen im Sanitärbereich.
Wir sind begeistert!

Küche neu gefließt

Unsere Küche vorher
Unser Thekenbereich

Der Terrasseneingang

Unser Zapfhahn ist eingetroffen
DER Kronleuchter!

 wenn du geduldig bist und warten kannst bis es losgeht…. 👀😂ebenso wie der geschätzte bernie sanders warten wir und auch sicher viele von euch, darauf, dass unsere türen aufgehen und wir euch entweder persönlich in der gaststube „lieblingsessen am alten bahnhof“ begrüßen dürfen oder wir zumindest, so wie es die aktuelle situation zu diesem zeitpunkt (über den wir zur zeit leider nur spekulieren können) zulässt, einen abhol- und oder lieferservice anbieten können.bis dahin wollen wir uns die zeit verkürzen mit der dokumentation über den um- und ausbau, den ihr hier verfolgen könnt! so haben wir die möglichkeit euch teilhaben zu lassen, da ja bekannterweise persönliche besuche leider nicht möglich sind! neben den baulichen maßnahmen, die wir wie auch im wohnhaus zum größten teil in eigenleistung schaffen, machen wir uns gedanken welche alternativangebote wir euch in der coronazeit anbieten können. paralell erstellen wir für einen gewissen zeitraum bereits eine vorausplanung mit den unterschiedlichen angeboten für die gaststube, sobald wir eine möglichkeit zum persönlichen präsenzbesuch sehen werden diese veröffentlichen und ihr bekommt die gelegenheit euch einzubuchen ergo zu reservieren. alles weitere diesbezüglich werden wir zu gegebener zeit bekanntgeben.

september 2020

wie einige wissen wurde im sommer 2020 die pfingstbornstraße saniert und in diesem zuge haben wir uns (kurzfristig) entschlossen aufzurüsten und ließen uns eine gasleitung legen um somit die heizversorgung zu erneuern und eine einfache lösung zur gasversorgung der küche zu sorgen. 

hier die vorrichtung, das podest für die heizungsanlage welche sich im personal-wc befinet. dieses ist gleichsam so groß vorgesehen, dass es behindertengerecht sein wird.  
ab da begann dann auch nach und nach der abriss in der alten „pflegehalle“ / „autowerkstatt“ 

abriss der vorderen eingangselemente

mit provisorischer nottür, sowie ihr es im moment von außen sehen könnt 

und der abriss der hinteren elemente, unter der palette befindet sich ein graben, welcher den neuen abgang schmutzwasser sanitär und küchenbereich abdeckt.             
wenn auch schwer vorstellbar, dass rechts wird die küche!

zunächst musste die wand weg um diese zu versetzen damit mehr platz geschaffen wird

auf meinen ausdrücklichen wunsch wurde ein durchbruch gestemmt, damit es ein fenster küche zu gastraum geben kann, wo ich raus und ihr rein schauen könnt. ganz so wie ihr es von der knotenalm gewohnt seid

bereich saniatäranlagen und durchgangsflur 

bereich sanitär – vorher 

die drei fensterchen bedeuten den bau von 3 toilleten damen -herren – personal (behindertengerechtes wc) 

richtung vordere eingangstür, am boden seht ihr die gelbe markierung. dort wird der thekenbereich entstehen .

zu meinem bedauern, die notwendigkeit aber einsehend, musste die im orginalzustand 4m hohe decke auf 3,20 m abgehängt werden um die versorgung strom, heizung etc zu legen. in der mitte entstand in diesem zuge eine runde aussparung in der demnächst ein riesiger kronleuchter hängen wird

ende januar bis anfang februar 2021
die neue stromversorgung wurde erfoglreich in den neuen zählerkasten gelegt.

Unser Bautagebuch

Beitragsnavigation